BIOGRAFIE

GILBERT Soukopf  wurde am 17.11.1959 in Innsbruck geboren.

Seine Eltern beide sehr musikalisch.....(vor allem seine Mutter stand über 40 Jahre als Sängerin sehr erfolgreich auf der Bühne).....erkannten sehr bald das musikalische Talent von Gilbert und förderten dieses schon in jungen Jahren.....so begann er mit 7 Jahren Ziehharmonika zu spielen.....stand mit 9 schon auf der Bühne und sang Heintje Lieder,  ehe er dann mit 12 seine erste Band gründete.....Mit 14 gab es die ersten Auftritte bei Hochzeiten und Geburtstagen.....Schon in dieser Zeit fing Gilbert an eigene Songs zu schreiben und zu komponieren......Mit 19 ging es dann mit seinem besten Freund, George, auf die spannende Reise als Profimusiker

Das Duo Gilbert & George tingelte durch Österreich, Italien und vor allem der Schweiz.....Sie nahmen nebenbei die ersten Schallplatten auf und landeten damit immer wieder Achtungserfolge.....So kamen sie zum Beispiel 1979 mit ihrem eigenen Song, “Give me amor“, in die Endauswahl von einem Friedenscontest in Irland, wo aus weltweit 2500 Songs die besten 27 ausgesucht wurden.....Trotz dieses damals großen Erfolgs wollten die beiden nicht ins Plattengeschäft, sondern einfach als Profimusiker arbeiten und ein freies Leben führen.

Nach gut 10 Jahren unterwegs sein hörten sie als gemeinsame Band auf. Gilbert heiratete, wurde Vater von einem Sohn (Benjamin) und arbeitete über einige Jahre hin in der Gastronomie.

Seine zweite große Leidenschaft neben der Musik war für Gilbert aber auch immer der Sport.....So machte er in diesen Jahren die Ausbildung zum Diplom Snowboardlehrer.....zum Skilehreranwärter und zum staatlich geprüften Berg- und Skiführer.....

Doch schon bald holte ihn seine Ursehnsucht, die Musik, wieder ein und er begann zu komponieren und texten.....Über einige Jahre machte er das dann für andere Künstler recht erfolgreich, ehe er den Entschluss fasste, ein eigenes Album aufzunehmen.....

So begann, knapp vor der Jahrtausendwende, sein Soloprojekt GILBERT.....Seine ersten Hits entstanden, wie „Du mein kleiner Freund“, "Ich bin frei“,  „Ich schenk dir meine Freiheit" usw. .....Von Anfang der Zweitausender etablierte sich der Singer Songwriter in der Schlager Szene, wurde im Radio rauf und runter gespielt und bei diversen großen TV Shows immer wieder eingeladen.....Und das bis zum heutigen Tag.

Um 2010 startete Gilbert ein Parallelprojekt mit einer eigenen Band.....Gilbert Unplugged wurde geboren.....Auch mit diesem Projekt ist er sehr erfolgreich und immer wieder bei Live Konzerten anzutreffen.....

Aktuell bringt Gilbert bereits sein zwanzigstes Album auf den Markt.....hat sein eigenes Plattenlabel Gil-Records gegründet und ist der Musik noch lange nicht überdrüssig.....Er sagt.....“Ich danke dem lieben Gott jeden Tag für mein Talent und habe nach so vielen Jahren immer noch unglaublich viel Freude an meiner Musik. Ich bin wirklich ein Glückskind.“

Wenn man ihn fragt wie hoch er sich die Latte hängt für sein aktuelles Album, dann sagt er ganz verschmitzt.....“Ich lege mir die Latte immer so hoch, dass ich noch locker unten durch gehen kann.“